virtuelle Fliegerstaffel 16 (Mirage)

Informationen zur virtuellen Fliegerstaffel 16

Ziele

Ziel ist es eine Staffel aufzubauen, welche die Trainings mit Freude und Leidenschaft verfolgt. Dazu gehören Combat Maneuvers, Navigation, Schiessübungen sowie Aufklärungsmissionen. Grundlage bilden Originaldokumente früherer Staffel 16 Einsätze. Um die Trainings möglichst realitätsnah zu gestalten, werden darum Informationen und Anregungen direkt von aktiven Militärpiloten wie auch von ehemaligen Miragepiloten eingeholt.

Staffel

Unser Staffelabzeichen stammt von der Fliegerstaffel 16 der SAF, welche von 1968 bis 1999 eine Miragestaffel war. Die Anzahl Piloten in der Staffel ist auf 8 Mitglieder begrenzt. Sind noch Plätze frei, so kann jeder vSAF Pilot Mitglied werden. Die folgenden vSAF Piloten sind Mitglieder der vFlSt 16:

Vorname Name Callsign Pilotendaten Immtr. Parkposition
Josef Hupf Joe Kdt vFlSt 16 J-2313 Parking Südost (SO) Pos. 6
Hans Rudolf Braun Burner Pilot vFlSt 16 J-2332 Parking Südost (SO) Pos. 5
Roland Rebmann Roli Pilot vFlSt 16 J-2312 Parking Südost (SO) Pos. 2
Beat Schaffner Bambini Uno Pilot vFlSt 16 J-23xx Parking Südost (SO) Pos. 7
Benedikt von Arx Beni Pilot vFlSt 16 J-2320 Parking Südost (SO) Pos. 3

Homebase Buochs (LSMU)

Die Homebase der vFlst 16 ist Buochs. Für den Flugplatz gibt es eine schöne Szenerie von Pete. Gestartet und gelandet wird jeweils von der Piste 07L. Die Landung ist sehr anspruchsvoll, da jeweils um den Bürgenstock herum geflogen werden muss mit direktem Eindrehen auf Piste 07L. Eine Voltenkarte gibt es hier.

Dassault Mirage III

Staffelflugzeug ist die Mirage IIIS. Weiter fliegt die Staffel mit der Mirage IIIB. Wie die Mirage IIIS geflogen wird ist im Mirage IIIS SOP-Manual beschreiben.

North American AT-16

Geplant is zur Abwechslung mit dem A2A T-6 Texan zu fliegen (die Repaints gibt es hier). Die in der SAF geflogene Version dieses Flugzeuges wurde als AT-16 bezeichnet.

Training

Die vFlSt 16 trainiert jeden Dienstagabend, normalerweise von 20h00 bis 22h00. Informiert über das Training wird via Kalender im Forum. Meldet Euch bis spätestens 12h00 des Vortages an oder ab. Die Leitung der vFlSt 16 bemüht sich rechtzeitig das Trainingsprogramm bekannt zu geben; von den Piloten wird erwartet, dass sie sich als Teilnehmer eintragen oder abmelden. Können weniger als 3 Piloten teilnehmen, findet kein Training statt.

Vorbereitung

Für das Training gelten die folgenden Regeln:

  • Das Training beginnt und endet im Normalfall auf der Homebase in Buochs auf dem Parking Süd.
  • Welches Flugzeug für das Training verwendet wird, steht im Forum-Kalendereintrag.
  • Jeder Pilot wählt das Flugzeug mit seinem Repaint (Mirage IIIS mit 2x Flunt, 2x SIWA)
  • Jeder Pilot positioniert sein Flugzeug auf der ihm zugeordneten Parkposition.
  • Im Multiplayer-Menu des FSX wird eine Verbindung auf den FSX Server 1 (Abend) der vSAF aufgebaut.
  • Zur Kommunikation wird Teamspeak 3 auf dem vSAF Teamspeak Server (Kanal `vFlSt 16`) verwendet.
  • Soll 'Shared Cockpit' zum Einsatz kommen, so wird zusätzlich Skype aufgeschaltet.

Ablauf

Das Training läuft im Normalfall folgendermassen ab:

  • 19h45 bis 20h00 FSX-Multiplayer aufschalten, Flugzeug auf Parkposition stellen und mit Teamspeak verbinden.
  • 20h00 bis 20h15 Briefing zum Training.
  • 20h15 bis 20h50 Training Teil 1.
  • 20h50 bis 21h00 Debreifing Training Teil 1.
  • 21h00 bis 21h05 Pause.
  • 21h05 bis 21h10 Briefing Training Teil 2.
  • 21h10 bis 21h45 Training Teil 2.
  • 21h45 bis 22h00 Debriefing Training Teil 2.